Sprache :  Deutsch   |   Englisch

Es gibt jedes Jahr im Juli einen Tag, auf den ich mich besonders freue. Er liegt meistens in der zweiten Monatshälfte und er schenkt einem ein faszinierendes Gefühl: Heute kannst Du in die Zukunft schauen. Es ist der Tag, an dem die neuen Arche-Kalender für das kommende Jahr erscheinen. Und wieder wurschtel ich ungeduldig an der Verpackung herum, ohne etwas beschädigen zu wollen, denn eines steht fest: Wie immer sind es kleine Kostbarkeiten voller Inspirationen, Gedanken, Zeitgemälden und Entdeckungen, ohne die man sich das nächste Jahr gar nicht vorstellen kann. Zum Glück auch nicht muss, denn die nächste Buchhandlung ist nicht weit entfernt.

So hat der Arche Literatur Kalender 2018 "Ruhe & Bewegung" (978-3-0347-6018-8 € 22,-) zum Thema gemacht. Wunsch, Frust oder Freude? Was Ruhe & Bewegung für Schreibende bedeutet, davon berichtet der Klassiker unter den Literaturkalendern. Auf dem Cover der junge Vladimir Nabokov mit Tennisschläger und Braut, Anfang 1920 in Berlin. Im Kalender: Simone de Beauvoir, die sich Gedanken macht über das Lesen auf dem Diwan oder unter blauem Himmel. Pier Paolo Pasolino, der sich ans heißgeliebte Fußballspielen auf den Wiesen von Caprara erinnert. Oder Hermann Hesse, der über Sinn und Zweck seine Gartenarbeit in Montagnola sinniert … Was Ruhe & Bewegung für Schreibende bedeutet, ob Wunsch, Frust oder Freude – das verraten die 53 Autorinnen und Autoren im neuen Arche Literatur Kalender 2018. Wenig bekannte Fotos, informative Text- und Bildlegenden, Biografien und ein umfangreiches Kalendarium mit Lebensdaten. Ein unentbehrlicher Wochenbegleiter für passionierte Literaturliebhaberinnen und -liebhaber.

Auch der Arche Kinder Kalender 2018 (978-3-0347-8017-9 € 18,-), mehrsprachig und mit 52 Gedichten und Bildern aus der ganzen Welt bestückt, ist einmalig auf dem Kalender-Markt: der mehrsprachige Lyrik-Wochenkalender für Kinder in jedem Alter.
Diesmal ist es die trommelnde Katze mit vier tanzenden Mäusen der dänischen Illustratorin Lilian Brøgger, die Kinder, Eltern, Großeltern und alle Verwandten und Freunde einlädt, im neuen Arche Kinder Kalender 2018 die bunte Welt der internationalen Kinderlyrik aus über 30 Ländern mit ihren vielen verschiedenen Sprachen zu entdecken – von Nordamerika nach China, von Korea in den Iran, von Russland nach Westeuropa. Wieder präsentiert das findige Team der Internationalen Jugendbibliothek, München, Woche für Woche 52 Originalgedichte, deren Originalillustrationen und die deutschen Übersetzungen. Gerade die Mehrsprachigkeit ist es, die den Arche Kinder Kalender von allen anderen Kalendern unterscheidet und ihn zu einem ganz besonderen Geschenk macht. Ein Kalender zum Träumen, Lachen, Lesen, Lernen für Kinder in jedem Alter. Und dazu ein Blatt zum Selberdichten und Selberzeichnen – das ist pures Vergnügen.

Die Liebe zur Literatur und Poesie geht natürlich auch durch den Magen. Da hilft der neue Arche Küchen Kalender 2018 Literatur & Küche (978-3-0347-6118-5 € 20,-), herausgegeben von Sybil Gräfin Schönfeldt, der literarische Arche Küchen Kalender von Sybil Gräfin Schönfeldt, der »Grande Dame der Esskultur«. Ob Margaret Atwood oder Heinrich Heine, Zelda Fitzgerald oder Christine Nöstlinger, Eugen Ruge oder Theodor Fontane – jede Woche ist der Arche Küchen Kalender 2018 mit seinen kulinarischen Anregungen aus der zeitgenössischen und klassischen Literatur, mit seinen 53 Rezepten, Tipps und Bildern ein wahres Vergnügen für Auge, Geist und Gaumen einer jeden kochenden Leserin, eines jeden lesenden Kochs. Und ein farbiges Schmuckstück für jede Küche ist er auch diesmal wieder. Auf dem Cover lassen sich gerade Romy Schneider und Jean Cocteau bei einem Gala-Diner fotografieren. www.arche-kalender-verlag.com