Sprache :  Deutsch   |   Englisch

Es ist wieder soweit, die neue Staffel der Michael Müller Reise- und Wanderführer weckt Urlaubslust. Sie gehören seit Jahren zum Besten, was in diesem Segment der Individualführer und Reisehandbücher auf dem Markt ist und sie enttäuschen auch dieses Mal nicht. Unter anderem sind dabei: Algarve MM-Wandern – 1. Auflage 2017
Ganz was Neues im Südwesten: wandern, baden und das Meer im Blick. Auf 35 großartigen Touren vom bequemen Spaziergang bis zum herausfordernden Tagestreck begleitet Sie die Profi-Wanderführerin Cornelia Hempel durch eine Vielzahl von Landschaften. Auf abwechslungsreichen Küstenpfaden zeigt sich die Süd- und Westküste (Costa Vicentina) mit bizarren Felsformationen, wilden Naturparks und Wattgebieten. Im ursprünglichen Hinterland »Barrocal« sind es liebliche Hügel, weiße Dörfer und üppige Flusslandschaften. Und in der bis 900 m hohen Bergregion, der Serra, begeistern lichte Korkeichenwälder und atemberaubende Ausblicke bis zum Atlantik. Wie immer bei unseren Wanderführern haben auch Kinder ihren Spaß. Hempel, Cornelia, 168 Seiten plus Karte (Leporello), 1. Auflage 2017, farbig, 14,90 EUR (D), 15,40 EUR (A), 22,90 CHF, ISBN 978-3-89953-984-4.
Altmühltal und Fränkisches Seenland – 10. Auflage 2017
Die Altmühl: Ihren guten Ruf genießt sie vor allem bei Radlern, Wanderfreunden und Bootssportlern. Ihren schlechten Leumund verdankt sie dagegen dem Main-Donau-Kanal, den ein Bundesminister einmal als »dümmstes Bauprojekt seit dem Turmbau zu Babel« wertete. In diesem Reisehandbuch von Johann Schrenk werden die Quelle der Altmühl, das Fränkische Seenland, der Naturpark und das Kulturland Altmühltal, der »Freizeitfluss« Altmühl und die Donau ausführlich dargestellt. Tipps zum Segeln, Surfen, Wandern, Radeln und Boot Fahren sowie viele aktuelle Übernachtungsinfos und Restaurantadressen sind – wie immer bei Michael-Müller-Reiseführern – selbstverständlich. Schrenk, Johann, 280 Seiten, 10. Auflage 2017, farbig, 16,90 EUR (D), 17,40 EUR (A), 25,90 CHF, ISBN 978-3-95654-192-6.
Montenegro – 4. Auflage 2017
Die tiefste Schlucht Europas, der längste Sandstrand des östlichen Mittelmeerraums, der größte Binnensee des Balkans und der längste Fjord südlich von Skandinavien – das kleine Montenegro lockt mit geographischen Superlativen auf engstem Raum. Outdoor-Sportler finden ungeahnte Möglichkeiten in noch unberührter Natur, Kunstinteressierte entdecken einen uralten Siedlungsraum mit Kulturdenkmälern aus zweieinhalbtausend Jahren Geschichte. Und wer einfach nur am Strand in mediterraner Sonne entspannen möchte, ist ebenfalls bestens aufgehoben. Wigand, Achim, 294 Seiten, 4. Auflage 2017, farbig, 16,90 EUR (D), 17,40 EUR (A), 25,90 CHF, ISBN 978-3-95654-213-8.
Oberitalien – 9. Auflage 2017
Wenige Reiseziele bieten so viel Abwechslung wie die vielseitigen Landschaften zwischen den Hochalpen und dem Mittelmeer. Detailliert und unterhaltsam beschreibt Eberhard Fohrer den Weg vom ewigen Eis der Gletscher über das Wanderparadies Südtirol hinab in die riesige Schwemmlandebene des Po und weiter bis zu endlosen Meereslagunen und stillen Pinienwäldern an der Mittelmeerküste. Auf schmalen, verwinkelten Straßen geht es hinauf in die abgelegenen Höhen der Alpen, zu kristallklaren Bergseen und gigantischen Felstürmen der Dolomiten und an die großen Badeseen wie Lago di Garda oder Lago Maggiore. Dazu werden Ihnen natürlich die Kulturstädte Venedig, Verona, Ravenna, Bologna und Mailand, aber auch die kleinen, eher stillen Orte im Podelta vorgestellt. Den Rahmen bieten detaillierte Informationen zur grandiosen Natur sowie zu Kunst und Kultur Oberitaliens. Die Geschichten über Land und Leute sowie eine Fülle reisepraktischer Neuigkeiten – die günstigste Anreiseroute, die besten Unterkünfte, Restaurants und Tavernen – sind im Kompendium von Eberhard Fohrer vertreten. Fohrer, Eberhard, 752 Seiten, 9. Auflage 2017, farbig, 26,90 EUR (D), 27,70 EUR (A), 39,90 CHF, ISBN 978-3-95654-465-1.  www.michael-mueller-verlag.de